Baumsteftenlenz-Heimatpreis
des Heimatvereins d’ Ohetaler

Am 26. Oktober 2002 wurde der Baumsteftenlenz-Heimatpreis beim Kantinen-Wichtl in Riedlhütte an den Komponisten Emil Burghart und an den Maler Rudolf Seidl vergeben.
 

Eröffnung mit Hans Schopf

Der Saal ist voll.

Bürgermeister Josef Meininger

Willi Steger führt ein.

Hans Schopf begrüßt ...

 ... die vielen Gäste.

Bürgermeister Meininger

Willi Steger führt ein.

Landrat Alexander Muthmann und Bürgermeister Josef Meininger

Prof. Ludwig Reiner hält die Laudatio.

Am Promi-Tisch

Preisübergabe

Landrat Muthmann und BM Meininger

Prof. Ludwig Reiner hält die Laudatio für Emil Burghart.

v.l.: Christa und Willi Steger,  Rudolf Seidl und Frau.

Preisübergabe an Emil Burghart.

Emil Burghart mit seinem neuen Lied

Laudatio für Rudi Seidl durch Karl-Heinz Reimeier

Rudi Seidl mit seiner Frau

Als “Dankeschön” hat er ein neues Lied komponiert,

... welches gleich vorgetragen wird.

Karl-Heinz Reimeier hält die Laudatio für Rudolf Seidl.

Rudolf Seidl und Frau.

Hans Schopf und Rudi Seidl bei der Preisübergabe.

Willi Steger, Hans Schopf und Rudi Seidl

Rudolf Seidl bedankt sich.

Rudi Seidls Bild für den Verein

Hans Schopf überreicht den Preis.

Dazu noch eine Urkunde überreicht durch Willi Steger

Rudolf Seidl bedankt sich  ...

... und schenkt dem Verein ein Bild.

Und noch mal alle auf dem Gruppenbild

Zum Schluss noch ein Gruppenbild.

zur Hauptseite                                   IMPRESSUM                     © beiler, spiegelau 1999 - 2003